Wohnungsbrand

 

Einsatzort:     Arnsdorf, Hufelandstraße

Datum:           05.09.2017

Alarmierung: 12:02 Uhr

Kräfte:            Feuerwehr Arnsdorf - LF 16/TS

                       Feuerwehr Arnsdorf - VGW

                        Feuerwehr Fischbach - HLF 10

                        Feuerwehr Kleinwolmsdorf - LF 8/6

                        Feuerwehr Wallroda - LF 16/12

                        Feuerwehr Radeberg - TLF 16/25

                        Feuerwehr Radeberg - DLK 23/12

                        Feuerwehr Großröhrsdorf - HLF 20

                        Kreisbrandmeister

                        Rettungsdienst

                        Polizei

 

Am Mittag des 05.09.2017 wurden wir um 12:02 Uhr auf die Hufelandstraße zu einem Entstehungsbrand in einer Wohnung gerufen. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Ein Gegenstand aus Kunststoff schmorte auf einem Herd. Der Gegenstand wurde beseitigt und der Herd abgeschalten. Eine Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasentzündung an den Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Radeberg und Großröhrsdorf erhielten auf Anfahrt den Befehl zum Einsatzabbruch.Gegen 12:47 Uhr war der Einsatz für uns beendet.